Tödlicher Unfall im Kreis Göppingen 53-jähriger Fußgänger auf A 8 getötet

Von red 

Ein 53-Jähriger ist in der Nacht auf Dienstag auf der A 8 bei Hohenstadt von einem Lkw-Fahrer erfasst und getötet worden. Der Mann war zu Fuß auf der Autobahn unterwegs.

In der Nacht auf Dienstag ist ein 53-jähriger Fußgänger auf der A 8 bei Hohenstadt tödlich verletzt worden. Foto: dpa
In der Nacht auf Dienstag ist ein 53-jähriger Fußgänger auf der A 8 bei Hohenstadt tödlich verletzt worden. Foto: dpa

Hohenstadt - Ein 53-Jähriger ist in der Nacht auf Dienstag auf der Autobahn 8 bei Hohenstadt (Kreis Göppingen) von einem Lkw erfasst und getötet worden.

Wie die Polizei meldet, fuhr ein Lkw-Fahrer gegen 1.40 Uhr auf der A 8 in Richtung München. Kurz nach dem Lämmerbuckeltunnel entdeckte er plötzlich den 53-Jährigen auf seiner Fahrbahn. Der Lkw-Fahrer konnte nicht mehr rechtzeitig bremsen und erfasste den Fußgänger, der bei dem Unfall tödliche Verletzungen erlitt.

Bislang ist völlig unklar, weshalb der 53-Jährige zu Fuß auf der Autobahn unterwegs war.