Nordrundschau: Tom Bloch (tob)

Nordrundschau Tom Bloch (tob)

Tom Bloch, geboren 1964 in Stuttgart und angewachsen auf 208 Zentimeter, hat an der Universität Hohenheim und in Amherst, USA, an der University of Massachusetts Biologie und Ökologie studiert. Schon während des Studiums arbeitete er für verschiedene Zeitungen und machte nach dem Abschluss das weite Feld des Journalismus zu seinem Hauptberuf. Der Allrounder, der nicht nur über die verschiedensten Themen schreibt, sondern zusätzlich auch fotografiert, hat unter anderem vier Jahre bei Antenne 1 als Redakteur und Studioleiter gearbeitet, bevor er sich selbständig machte. Für die Stuttgarter Zeitung betreut Bloch, selbst langjähriger Basketballer und Volleyball-Insider, hauptsächlich die Lokalsport-Szene im Stuttgarter Norden und auf den Fildern.