Topmodel-Show Lilia aus Stuttgart muss gehen

Von SIR 

Für die 16-Jährige Lilia aus Stuttgart ist der Traum vom Topmodel werden erst mal geplatzt.

Für Lilia aus Stuttgart ist der Traum, Germanys Next Topmodel zu werden leider geplatzt. In der zweiten Folge der sechsten Staffel musste sie ihren Koffer packen. Foto: Pro Sieben 7 Bilder
Für Lilia aus Stuttgart ist der Traum, Germany's Next Topmodel zu werden leider geplatzt. In der zweiten Folge der sechsten Staffel musste sie ihren Koffer packen. Foto: Pro Sieben

Stuttgart - In der zweiten Episode von "Germany's next Topmodel" heißt es für zwei Mädchen Abschied nehmen. Die 16-Jährige Lilia aus Stuttgart kann sich wieder ganz der Schule widmen. Denn lernen macht der brünetten Schönen Spaß. Auch Chiara Isabell muss die Show verlassen. Ihr Abschied fiel sehr tränenreich aus. Designer Thomas Rath spielte den väterlichen Freund und tröstete die aufgelöste Kandidatin. "Es ist einfach noch zu früh für dich", erklärte er der 16-Jährigen.

Jil macht ein Hautproblem schwer zu schaffen

Doch vor der großen Entscheidung ging es für die Mädchen nach London. In der englischen Modemetropole angekommen, werden die Models standesgemäß im Rolls Royce chauffiert. Anschließend geht es direkt zur ersten Challenge. In einem Einkaufszentrum müssen jeweils vier Kandidatinnen in einer Telefonzelle posen. Jede möchte natürlich im Fokus des Fotografen sein.  Deshalb kommt es zu unschönen Rangeleien unter den Mädchen. Doch bei diesem Shooting ist Durchsetzungsvermögen gefragt, was zu dem einen oder anderen blauen Fleck führt. Zurück im Hotel werden die ersten Portraitfotos von den Mädchen geschossen - mit und ohne Make-up. Ganz ungeschminkt vor die Kamera zu treten, macht vor allem Jil schwer zu schaffen. Die sonst so kecke Stuttgarterin hat ein Hautptoblem. Ihr Selbstbewusstsein leidet schwer darunter. Doch sie boxt sich durch und ist am Ende eine Runde weiter.

Vom groß angekündigten "Umstyling" ist Jil nicht betroffen. Dafür müssen Sihe und Natascha Haare lassen. Letztere bekommt eine rote Mähne verpasst. Die Asiatin Sihe muss sich von ihren langen Locken trennen und wird zudem zur Blondine.

Die Entscheidung findet diesmal in einer Kirche statt. Beim Live Walk im supersexy Brautkleid müssen die Mädchen die Jury noch einmal überzeugen.

 

 

Sonderthemen