Stuttgart-Untertürkheim 14-Jährige stirbt nach Verkehrsunfall

Am Dienstagnachmittag hat sich in Stuttgart-Untertürkheim ein tragischer Unfall ereignet, in dessen Folge ein 14-jähriges Mädchen sein Leben lassen musste. Foto: 7aktuell.de/Herlinger 5 Bilder
Am Dienstagnachmittag hat sich in Stuttgart-Untertürkheim ein tragischer Unfall ereignet, in dessen Folge ein 14-jähriges Mädchen sein Leben lassen musste. Foto: 7aktuell.de/Herlinger

Am Dienstagnachmittag hat sich in Stuttgart-Untertürkheim ein tragischer Unfall zugetragen, bei dem ein 14-jähriges Mädchen von einem 89-Jährigen Autofahrer erfasst und tödlich verletzt worden ist. Die Polizei sucht dringend Zeugen.

WhatsApp E-Mail LinkedIn Flipboard Pocket Drucken

Stuttgart-Untertürkheim - Weil sie vermutlich trotz roter Fußgängerampel die Straße überquert hat, ist ein 14-jähriges Mädchen am Dienstagnachmittag in Stuttgart-Untertürkheim tödlich verletzt worden.

Wie die Polizei berichtet, soll das Mädchen gegen 13 Uhr plötzlich die Kappelbergstraße überquert haben, obwohl die Fußgängerampel offensichtlich rot gezeigt hatte. Ein herannahender 89-Jähriger, der auf der Kappelbergstraße in Richtung Ortsmitte unterwegs war, erfasste das junge Mädchen.

Das Mädchen, das nach Angabe des Fahrers von rechts nach links gelaufen war, wurde zu Boden geschleudert und zog sich dabei lebensgefährliche Verletzungen zu. Ein Notarzt versorgte das Mädchen vor Ort, Rettungskräfte brachten es anschließend in ein Krankenhaus.

Gegen 14.45 Uhr erlag das Mädchen seinen Verletzungen. Ein Gutachter soll nun im Auftrag der Staatsanwaltschaft die genaue Unfallursache klären. Zeugen werden gebeten, sich unter der Telefonnummer 0711/8990-4100 bei der Polizei zu melden.




Unsere Empfehlung für Sie