InterviewTrainer des VfB Stuttgart im Gespräch Wie Pellegrino Matarazzo seine Spieler an ihre Grenzen bringen will

Pellegrino Matarazzo ist seit Ende 2020 Cheftrainer des VfB Stuttgart. Foto: dpa/Tom Weller 11 Bilder
Pellegrino Matarazzo ist seit Ende 2020 Cheftrainer des VfB Stuttgart. Foto: dpa/Tom Weller

Vor dem von ihm selbst ausgerufenen „Schlüsselspiel“ gegen den VfL Bochum spricht Pellegrino Matarazzo über scharfe Ansprachen, den Druck als Trainer des VfB Stuttgart und persönliche Glücksbringer.

WhatsApp E-Mail LinkedIn Flipboard Pocket Drucken

Stuttgart - Die Partie gegen den VfL Bochum hat Pellegrino Matarazzo bereits zu einem frühen Zeitpunkt in der Saison zum Schlüsselspiel erkoren. Warum? Wie packt der Trainer des VfB Stuttgart ansonsten seine Mannschaft an? Und wie sorgt er selbst für ein austariertes Leben?

Unsere Empfehlung für Sie