Mit Wahid Faghir verstärkt ein Däne den VfB Stuttgart. Doch der Großteil seiner dänischen Vorgänger war in Stuttgart nicht besonders erfolgreich. Welche das sind, erfahren Sie in unserer Bildergalerie.

Politik und Sport: Florian Dürr (fid)

Stuttgart - Dänische Fußballprofis beim VfB Stuttgart – das waren in den vergangenen Jahren nicht gerade Erfolgsgaranten. Wahid Faghir, der Last-Minute-Neuzugang des VfB, wird versuchen, dieses Mal einen besseren Eindruck zu hinterlassen, um die Dänen beim VfB wieder in ein besseres Licht zu rücken.

Lesen Sie aus unserem Angebot: Das steckt hinter den Last-Minute-Transfers des VfB

Ein dänischer Mittelfeldstratege konnte die Fans in der Vergangenheit schon einmal überzeugen. Doch die meisten Transfers aus Dänemark enttäuschten eher und waren schnell wieder verschwunden. Die Folge: Minusgeschäfte für den VfB. In einem Fall verbrannte der Club sogar sieben Millionen Euro. Von welchem hier die Rede ist – und welche Dänen sonst schon das VfB-Trikot trugen, erfahren Sie in unsere Bildergalerie.