Transfer zwischen Galatasaray Istanbul und VfB Stuttgart Ablösesumme für Kevin Großkreutz veröffentlicht

Kevin Großkreutz macht sich im Trainingslager in Belek für den VfB Stuttgart fit. Foto: Pressefoto Baumann
Kevin Großkreutz macht sich im Trainingslager in Belek für den VfB Stuttgart fit. Foto: Pressefoto Baumann

Galatasaray Istanbul hat am Mittwoch seine Einnahmen für den Transfer von Kevin Großkreutz zum VfB Stuttgart veröffentlicht. Die sind deutlich höher als die reine Ablösesumme.

Istanbul - Galatasaray Istanbul nimmt nach eigenen Angaben für den Transfer von Kevin Großkreutz zum VfB Stuttgart exakt 2 171 443,61 Euro ein. Diese Summe veröffentliche der türkische Rekordmeister am Mittwoch.

Nach dpa-Informationen überweist der VfB an reiner Ablösesumme aber lediglich rund eine Million Euro an die Türken. Die von dem an der türkischen Börse notierten Club ausgewiesenen Transfereinnahmen könnten sich etwa durch Gehaltseinsparungen erklären.

Der Transfer des Fußball-Weltmeisters war zuvor perfekt gemacht worden. Der vielseitig einsetzbare Flügelspieler erhält beim Bundesligisten einen Vertrag bis 2018.




Unsere Empfehlung für Sie