Trauerbewältigung in Stuttgart Schlagkräftiges Gedenken

Von mil 

In Rom ist Bud Spencer zu Grabe getragen worden, in Stuttgart soll seiner Ende Oktober gedacht werden – mit einer Gedächtnisschlägerei, wenn man dem Internet glauben schenken möchte.

Geschmacksache: Die Einladung zur Bud Spencer Gedächtnisschlägerei. Foto: StZ
Geschmacksache: Die Einladung zur Bud Spencer Gedächtnisschlägerei. Foto: StZ

Stuttgart - Jeder geht mit Trauer anders um. Die einen sind eher in sich gekehrt, während sich die anderen erst recht ins pralle Leben stürzen. Einen dritten Weg beschreitet eine Gruppe, die sich im sozialen Netzwerk Facebook zusammengetan hat und des eben erst zu Grabe getragenen Schauspielers Carlo Pedersoli, besser bekannt als Bud Spencer, gedenken will. Dazu soll vom 31. Oktober bis 3. November in Stuttgart die „Bud Spencer Gedächtnisschlägerei“ über die Bühne gehen. Schenkt man der Seite Glauben, sollen sich bereits mehr als 22 000 Teilnehmer angemeldet haben. Unklar ist der genaue Ort der Veranstaltung. Mit Blick auf den Stadtplan würde sich eventuell die Fauststraße in Vaihingen oder ein beliebiger Platz im Stadtteil Bud Cannstatt anbieten.

Sonderthemen