Rund 500 Trauergäste nahmen am Donnerstag Abschied von Gerhard Mayer-Vorfelder, der zu Lebzeiten den VfB Stuttgart, den Deutschen Fußball-Bund wie auch die Landespolitik in seinen zahlreichen Funktionen mitprägte. Die Zeremonie zum Nachlesen.

 

Stuttgart - Ein Mann der "klaren Kante", diese Beschreibung tauchte in nahezu allen Trauerreden zum Abschied Gerhard-Mayer Vorfelders in der Domkirche St. Eberhard in Stuttgart auf. Ministerpräsident Winfried Kretschmann (Grüne) verhehlte nciht die Differenzen zwischen ihm und "MV", verlieh gleichzeitig aber seiner großen Wertschätzung Ausdruck - wie auch Oberbürgermeister Fritz Kuhn, EU-Kommissar Günther Oettinger, DFB-Präsdient Wolfgang Niersbach oder VfB-Präsdient Bernd Wahler.

Der ehemalige Präsident des VfB Stuttgart und des Deutschen Fußball-Bundes sowie langjährige baden-württembergische Landesminister war am Montag vor einer Woche im Alter von 82 Jahren gestorben.

Hier finden Sie das Protokoll der Zeremonie mit Zitaten aus den Trauerreden zum Nachlesen.