Trickbetrüger in Heilbronn Seniorin wirft angeblichen Polizisten Schmuck vom Balkon zu

Von red/dpa/lsw 

Ihre Gutgläubigkeit wird einer Seniorin zum Verhängnis: Trickbetrüger geben sich als Polizisten aus – und sie wirft ihnen ihren Schmuck zu.

Der Gang zum Polizeipräsidium Heilbronn stellte sich für die Seniorin als Enttäuschung heraus. Foto: dpa
Der Gang zum Polizeipräsidium Heilbronn stellte sich für die Seniorin als Enttäuschung heraus. Foto: dpa

Heilbronn - Eine 82-Jährige ist in Heilbronn besonders dreisten Betrügern auf den Leim gegangen: Nach Angaben der Polizei vom Donnerstag hatten angebliche Polizisten am Dienstag die Seniorin bei mehreren Anrufen überredet, Schmuck, Münzen und ihre Bankkarte über den Balkon zu werfen. Die falschen Beamten gaben an, die Wertsachen, die sich einer Sporttasche befanden, sicher zu verwahren.

Stattdessen verschwand die Tasche und das Bankkonto der 82-Jährigen wurde von den Unbekannten leer geräumt. Als die Seniorin ihre Kostbarkeiten am nächsten Morgen im Polizeipräsidium in Heilbronn abholen wollte, musste sie feststellen, dass sie betrogen worden war.

Unsere Empfehlung für Sie