TSG Hoffenheim gegen Borussia Mönchengladbach Julian Nagelsmann trifft Fan mit Plastikflasche

Von red/sid 

Julian Nagelsmann, der Trainer der TSG 1899 Hoffenheim, hat sich am Samstag beim Duell mit Borussia Mönchengladbach, einen unabsichtlichen Ausrutscher geleistet.

TSG-Hoffenheim-Trainer Julian Nagelsmann beim Duell mit Borussia Mönchengladbach. Foto: dpa
TSG-Hoffenheim-Trainer Julian Nagelsmann beim Duell mit Borussia Mönchengladbach. Foto: dpa

Sinsheim - Frust pur bei Julian Nagelsmann: Der Chefcoach von Fußball-Bundesligist 1899 Hoffenheim warf nach dem 1:1-Ausgleichstreffer (61.) bei der 1:3-Heimpleite gegen Borussia Mönchengladbach einem Fan auf der Tribüne eine Plastikflasche an den Kopf.

Der 30 Jahre alte Fußballlehrer, der die Flasche aus Wut weggeworfen hatte, hob sofort entschuldigend den Arm. Nach Spielende ging Nagelsmann sofort auf die Tribüne und entschuldigte sich persönlich mit einer Umarmung bei dem Besucher, den er versehentlich getroffen hatte.

Vor einigen Jahren war der damalige HSV-Stürmer Paolo Guerreiro mit einer ähnlichen Aktionen aufgefallen. Allerdings lag damals Absicht bei der Attacke zugrunde.




Unsere Empfehlung für Sie