Turnier in Luxemburg Metzingerin Siegemund verliert Viertelfinale klar

Von red/dpa 

Laura Siegemund hat den Einzug in das Halbfinale beim Turnier in Luxemburg verpasst. Die Metzingerin unterlag im Viertelfinale gegen Jelena Rybakina deutlich.

Laura Siegemund zog in Luxemburg im Viertelfinale den Kürzeren. Foto: dpa/Barbara Gindl
Laura Siegemund zog in Luxemburg im Viertelfinale den Kürzeren. Foto: dpa/Barbara Gindl

Luxemburg - Laura Siegemund ist beim Damentennis-Turnier in Luxemburg im Viertelfinale ausgeschieden. Die Metzingerin unterlag am Freitag 0:6, 4:6 gegen Jelena Rybakina aus Kasachstan. Die Chance auf den Einzug in das Halbfinale hatten danach auch noch Antonia Lottner im Duell mit Ex-French-Open-Siegerin Jelena Ostapenko aus Lettland und Vorjahressiegerin Julia Görges gegen Olympiasiegerin Monica Puig aus Puerto Rico.

Das Hallenturnier in Luxemburg ist mit 250.000 Dollar dotiert.