Was für ein Spiel! Der VfB Stuttgart holt im Bundesliga-Auftakt gegen Favorit RB Leipzig einen Punkt. Dass es so kam, hat das Team aus Stuttgart vor allem auch Florian Müller zu verdanken. Twitter feiert den Torhüter.

Digital Unit: Lena Hummel (len)

Was für ein Saisonstart für den VfB Stuttgart! Das Matarazzo-Team hat Pokalsieger RB Leipzig einen Dämpfer verpasst. Lediglich einen Punkt nahm das Team von Trainer Domenico Tedesco. Stuttgart kann nach dem 1:1 ebenfalls einen Punkt auf der Habenseite notieren.

Nicht zuletzt ist Florian Müller hierfür verantwortlich. Der VfB-Törhüter zeigte nach der Halbzeit gleich mehrere glänzende Paraden. Den Stuttgarter Fans gefiel das, wie sie auf Twitter wissen lassen.

Dass die Stuttgarter einen Punkt mitnehmen, glaubten nach dem frühen Treffer durch RB Leipzig wohl die wenigsten.

Einer hatte direkt genug, dabei hatten Spiel und Saison doch erst angefangen.

Wussten das auch Tomas und Ahamada? Ein Nutzer bezweifelte das:

Die erste Gelbe Karte gab es in der 19. Minuten – für RB-Trainer Domenico Tedesco. Manch einem war das nicht genug.

Und der Unparteiische Tobias Stieler entschied so gar nicht unparteiisch, fanden jedenfalls die VfB-Fans.

Oder anders formuliert:

Frühes Tor, Stieler, Tedesco – mit dem Ausgleich war das kurzzeitig alles vergessen. Twitter-Deutschland konnte sich nicht halten!

Kurz vor der Pause ließ Mavropanos VfB-Team und Fans sogar auf die Führung hoffen, traf aber nur den Pfosten.

Und trotzdem: Stuttgart drehte auf!

Nach der Pause ging es vorerst flott weiter.

Doch Vagnoman ließ eine Riesenchance ungenutzt.

RB Leipzig kam zurück – und der VfB Stuttgart kämpfte.

Bei vielen VfB-Fans lagen die Nerven zum Ende der Partie blank.

Das Ergebnis kann sich also sehen lassen.

Für den VfB Stuttgart geht es am nächsten Samstag auswärts gegen SV Werder Bremen weiter. Bremen liegt nach einem Remis gegen Wolfsburg mit dem VfB gleich auf.

Übrigens: Wir haben alle mindestens 15 Minuten eingesetzten VfB-Spieler gegen RB Leipzig mit einer detaillierten Einzelkritik bewertet.