Twitter-Trend So ruiniert man ein Date mit vier Worten

Von ck 

Nichts ist so aufregend wie ein erstes Date: Manchmal reichen aber schon wenige Worte, um die Verabredung schnell wieder zu beenden. Bei Twitter teilen Menschen nun vier magische Worte, die jedes Date ruinieren können.

„Die Rosen sind geklaut“ – vier Worte können genügen. Foto: dpa
„Die Rosen sind geklaut“ – vier Worte können genügen. Foto: dpa

Stuttgart - Oft entscheiden die ersten Sekunden über Erfolg oder Misserfolg: Liebesbeziehungen und sich anbahnende Flirts gehören zu den brenzligsten Situationen für Singles – oft reichen wenige Worte und schon ist das Gegenüber irritiert und ein zweites Date kann man sich in die Haare schmieren.

Ein Twitter-Nutzerin erkannte jedoch auch das humoristische Potenzial erster Dates und hunderte Nutzer folgten ihrem Aufruf: Wie ruiniert man das erste Date mit vier oder weniger Worten?

Hier eine kleine Auswahl der besten Antworten:

Auch in der Redaktion wurde gewitzelt: „Du zahlst die Rechnung“, „Ich schau’ keinen Fußball“, „Ich mag Til Schweiger“ oder „Ich lebe vornehmlich keusch“ – erste Dates können schnell wieder vorbei sein.