Überfall in Kornwestheim 80-Jährige auf dem Weg zur Kirche ausgeraubt

Von red/cri 

Eine Unbekannter hat eine Seniorin, die am Sonntag auf dem Weg zum Gottesdienst in Kornwestheim gewesen ist, von hinten geschlagen und ihr die Handtasche entrissen.

Durch den Angriff von hinten ist die Frau nach vorne auf ihr Gesicht gestürzt. Foto: Weingand / STZN
Durch den Angriff von hinten ist die Frau nach vorne auf ihr Gesicht gestürzt. Foto: Weingand / STZN

Kornwestheim - Ein etwa 25-jähriger Mann hat am Sonntag gegen 9.30 Uhr eine 80-jährige Frau, die auf dem Weg zur Kirche gewesen ist, überfallen und ihr einen dreistelligen Geldbetrag gestohlen. Wie die Polizei berichtet, geschah die Tat auf dem Bahnhofsvorplatz in Kornwestheim (Kreis Ludwigsburg). Der schlanke Räuber, der einen schwarzen Pulli mit hochgezogener, heller Kapuze trug, flüchtete unerkannt in Richtung eines Parkhauses.

Die Polizei sucht Zeugen

Die 80-Jährige war mit einer Bekannten unterwegs zum Gottesdienst, als sie plötzlich von hinten einen Schlag spürte, stürzte und mit dem Gesicht auf dem Boden aufschlug. Der Räuber entriss ihr die Handtasche, die sie über der Schulter getragen hatte. Eine Fahndung brachte keinen Erfolg. Nur die Handtasche fand sich in einem Mülleimer, das Geld fehlte. Hinweise erbittet die Kripo unter der Nummer 0 71 41/18-9.




Unsere Empfehlung für Sie