Überfall in Stuttgart Unbekannter bedroht Frau mit benutzter Spritze

Der Unbekannte flüchtete nach der Tat in Richtung Bahnhof Vaihingen. Foto: ZB
Der Unbekannte flüchtete nach der Tat in Richtung Bahnhof Vaihingen. Foto: ZB

Als der Mann eine Spritze zückt, zögert die Frau nicht lange und händigt dem Unbekannten ihre Geldbörse aus. Anschließend flüchtet der Täter in Richtung Bahnhof Vaihingen. Die Polizei sucht Zeugen.

WhatsApp E-Mail LinkedIn Flipboard Pocket Drucken

Stuttgart - Ein unbekannter Mann hat am Freitagnachmittag laut Polizei eine 42-Jährige in Stuttgart mit einer offensichtlich benutzten Spritze bedroht und ausgeraubt. Der Vorfall ereignete sich gegen 14.25 Uhr an der Vollmoellerstraße in Stuttgart-Vaihingen.

Als der Mann auf die Frau zukam und in der Folge eine Spritze zückte, händigte die 42-Jährige dem Unbekannten ihre Geldbörse aus. Darin sollen sich sechs Euro und Kreditkarten befunden haben. Nach der Tat flüchtete der Mann in Richtung Bahnhof Vaihingen.

Das Opfer beschreibt den Täter wie folgt: Eventuell aus dem Drogenmilieu, 35 bis 40 Jahre alt, etwa 1,70 Meter groß, schlank, auffallend schlechte Zähne und blass. Er war bekleidet mit einer grauen Kapuzenjacke sowie Jogginghose. Zeugen werden gebeten, sich an die Beamten der Kriminalpolizei unter der Telefonnummer 0711/89905778 zu wenden.




Unsere Empfehlung für Sie