Übernachten in Stuttgart Luxus-Leben in der Landeshauptstadt

Darf es etwas mehr sein? Stuttgart hat auch für einen luxuriösen Ausflug einiges zu bieten. Wer beim Städte-Trip auf Wellness-Oase und Spitzenrestaurant nicht verzichten will, ist hier richtig. Eine Auswahl der edleren Hotels:

Waldhotel Stuttgart

Wer sich nach etwas mehr Ruhe in der Großstadt sehnt, ist im Waldhotel Stuttgart gut aufgehoben. Das gehobene Vier-Sterne-Hotel liegt mitten in den Wäldern von Degerloch und verfügt über einen Fitness- und Saunabereich. Ein „Classic Zimmer“ gibt es je nach Zeitraum ab 110 Euro pro Nacht. Zwar ist die Anbindung an den Flughafen und in die Innenstadt gut, man braucht aber, da das Hotel etwas weiter außerhalb liegt als andere, ein paar Minuten länger. Den Schlossplatz hat man aber nach einer siebenminütigen Bahnfahrt erreicht, sagt das Hotel. Anbindung an die U-Bahn-Haltestellen Waldau/GAZi-Stadion (U7, U8) und Ruhbank/Fernsehturm (U7, U8, U15, Buslinie 70).

Kronen-Hotel

Das Kronen-Hotel ist ein gemütliches und komfortables Vier-Sterne-Stadthotel mit 80 Zimmern und Saunabereich. An den Frühstücksraum grenzt ein Garten mit Terrasse. Auch ein Konferenzraum steht den Gästen zur Verfügung. Das Gebäude liegt zentral in der Kronenstraße, nur wenige Gehminuten vom Hauptbahnhof entfernt. Ein Einzelzimmer Standard kostet 110 Euro pro Nacht, Doppelzimmer gibt es für 156 Euro in der günstigsten Kategorie. Anbindung an den Stuttgarter Hauptbahnhof mit zahlreichen S-Bahn-, U-Bahn-, Regio- und Busverbindungen.

Moevenpick Stuttgart Airport

Stylisch übernachten im 4-Sterne Superior Zimmer mit HD-LCD-Fernseher: Wenn das Geld etwas lockerer sitzt, könnte sich eine Übernachtung im Moevenpick Stuttgart Airport anbieten. Das moderne Hotel am Stuttgarter Flughafen wartet mit 326 Zimmern und Suiten auf. Gespeist wird im edlen Restaurant „Trollinger“. Angeschlossen an das Hotel ist auch ein 400 Quadratmeter großer Wellness- und Fitnessbereich. Für ein Superior Zimmer zahlt man pro Nacht ab 129 Euro aufwärts – der Preis variiert aber stark je nach Zeitraum. Vergünstigungen erhält man durch Event-Tarife und Frühbucherrabatte. Anbindung an die S-Bahn-Linien S2 und S3 (in 30 Minuten am Hauptbahnhof).

Le Méridien

5-Sterne-Luxus und edles Design erwarten die Gäste des Le Méridien. Das Nobelhotel am Stuttgarter Schlossgarten verfügt über 293 Zimmer und Suiten mit modernem Mobiliar. Die Zimmerkarte öffnet nicht nur die Tür zum gebuchten Domizil, sondern ermöglicht auch den freien Eintritt in die Stuttgarter Staatsgalerie. Zum Hotel gehört ein 850 Quadratmeter großer Wellnessbereich, der von Hotelgästen kostenfrei genutzt werden kann. Die Übernachtungskosten sind auch hier sehr unterschiedlich: an manchen Tagen kostet ein Zimmer pro Nacht rund 150 Euro, an anderen über 300 Euro. Anbindung an den Stuttgarter Hauptbahnhof mit zahlreichen S-Bahn-, U-Bahn-, Regio- und Busverbindungen.

Hotel Am Schlossgarten

Bereits vor dem Zweiten Weltkrieg stand ein traditionsreiches Hotel am Stuttgarter Schlossgarten. Die Tradition hat sich das Hotel Am Schlossgarten bis heute bewahrt. Das Luxushotel verbindet altes Holz und Stoffe mit modernem Glas und Chrom. Im Spitzenrestaurant „Zirbelstube“ essen die Gäste mit Panoramablick auf den Schlossgarten zu Abend. Nur einen kleinen Spaziergang vom Hauptbahnhof entfernt, liegt das Hotel auch sehr zentral. Eine Nacht kann zwischen 250 und 650 Euro kosten. Anbindung an den Stuttgarter Hauptbahnhof mit zahlreichen S-Bahn-, U-Bahn-, Regio- und Busverbindungen.




Unsere Empfehlung für Sie