Überraschung bei Andrea Berg Es gibt 2021 doch ein Heimspiel

Lichtblick für Schlagerfans: Andrea Berg singt 2021  Open Air in Kleinaspach. Foto: Gottfried Stoppel
Lichtblick für Schlagerfans: Andrea Berg singt 2021 Open Air in Kleinaspach. Foto: Gottfried Stoppel

Die Schlagersängerin Andrea Berg hat angekündigt, in diesem Jahr doch ein Heimspiel in Kleinaspach zu geben. Das Konzert, für das sonst zigtausende Tickets verkauft werden, wird aber anders ablaufen.

Rems-Murr: Phillip Weingand (wei)
WhatsApp E-Mail LinkedIn Flipboard Pocket Drucken

Rems-Murr-Kreis - Überraschung aus Aspach: Das Management der Schlagersängerin Andrea Berg hat angekündigt, dass im Jahr 2021 nun doch ein Heimspiel stattfinden soll. Erst im Mai war bekannt gegeben worden, das bei den Fans extrem beliebte Konzert in der Wir-machen-Druck-Arena in Kleinaspach werde abgesagt. Nun jedoch die Kehrtwende: „Unter dem Motto ‚Steh auf und tanz – Das besondere Heimspiel 2021’ feiert Andrea Berg an vier Abenden die Rückkehr auf die Bühne“, heißt es in einer Mitteilung. Es geht nicht um einen Live-Stream oder eine Fernsehübertragung: Gemeint sind echte Konzerte, in Präsenz. Sie sollen am 9., 16., 17. und 24. Juli, jeweils von 20.30 Uhr an stattfinden.

So soll das Heimspiel von Andrea Berg 2021 ablaufen

Normalerweise strömen beim Heimspiel jedes Jahr um die 30 000 Schlagerfans an einem einzigen Wochenende nach Kleinaspach – angesichts der nach wie vor existierenden Corona-Gefahr sieht das Heimspiel 2021 natürlich anders aus. Jeweils 2000 Fans können unter Einhaltung der geltenden Hygieneregeln dabei sein. Dies geschieht in enger Kooperation mit dem Landratsamt des Rems-Murr-Kreises und der Gemeinde Aspach, die Veranstaltungen sollen als Modellvorhaben wichtige Aufschlüsse für weitere Events im Landkreis liefern.

„Gemeinsam singen, tanzen und Spaß haben – all das mussten wir in den vergangenen Monaten so schmerzlich vermissen. Jetzt können wir uns endlich wieder persönlich begegnen und zusammen das Leben feiern“, wird die 55-jährige Andrea Berg zitiert. Schon im Jahr 2019 hat das Team um sie und ihren Ehemann Uli Ferber Erfahrungen mit Konzerten unter besonderen Bedingungen gesammelt: „Schon beim ‚Heimspiel inklusiv’, mit etwa 3000 Menschen mit und ohne Behinderung, mussten außergewöhnlich hohe Anforderungen und Sicherheitsstandards für ein Konzert umgesetzt werden“, erinnert sich Richard Sigel, der Landrat des Rems-Murr-Kreises. Die Wir-machen-Druck-Arena böte genug Platz, um nun im Juli den 2000 Besuchern ausreichend Abstand zueinander einzuräumen.

Tickets für das Konzert werden rar sein

Wie kommen Andrea-Berg-Fans nun an Tickets für das besondere Konzert in Kleinaspach? Wer schon ein Ticket für die Heimspiele 2020 oder 2021 erworben hat, erhält ab sofort bis zum 15. Juni ein Vorkaufsrecht auf die neuen Karten – in maximal gleicher Zahl wie jene der bereits gekauften Karten. Die personalisierten Tickets müssen per Mail an ticket@afm-consulting.de vorbestellt werden. Diese Mail muss den gewünschten Veranstaltungstag des besonderen Heimspiels sowie die Kontaktadressen inklusive Telefonnummer enthalten – und ferner muss ein Foto von den bereits gekauften Karten angehängt werden.

Sollten nach dieser Vorbestellungsphase noch Tickets für den freien Verkauf zur Verfügung stehen, sind diese ab 16. Juni 2021 unter www.andrea-berg.de erhältlich. Allerdings waren die bisherigen Heimspiele immer ausverkauft – die wenigen Karten für 2021 dürften also äußerst begehrt sein.




Unsere Empfehlung für Sie