Seit Jahren arbeiten Verwaltung und Gemeinderat in Böblingen daran, die historische Altstadt mit Leben zu füllen. Die Umgestaltung der Stadtgrabenstraße soll dabei helfen.

Von der Durchgangsstraße zur Flaniermeile – das sind die Pläne für die Stadtgrabenstraße im Herzen Böblingens. Der Gemeinderat hatte die Umgestaltung der Verkehrsader zu einem verkehrsberuhigten Bereich im Juni 2023 beschlossen, die Verwaltung in dem Zuge aber auch mit einer Bürgerbeteiligung zu diesem Thema beauftragt. Am Freitagnachmittag stand es nun wieder auf der Tagesordnung einer Sondersitzung des Ausschusses für Technik, Umwelt und Straßenverkehr. Es ging um die Rückmeldungen der Bürgerinnen und Bürger und inwiefern sie in die Planungen einbezogen werden sollen.