Unfall am Neckartor in Stuttgart Fußgänger schwer verletzt

Von red 

Ein Fußgänger wurde bei dem Versuch die B 14 am Stuttgarter Neckartor zu überqueren von einem Auto erfasst und schwer verletzt. Durch den Unfall kommt es zu Behinderungen im Straßenverkehr.

Aufgrund eines Unfalls wurde die B 14 am Dienstag teilweise in beide Richtungen gesperrt. Foto: SDMG
Aufgrund eines Unfalls wurde die B 14 am Dienstag teilweise in beide Richtungen gesperrt. Foto: SDMG

Stuttgart - Am Dienstagmorgen ist es auf der B14 am Neckartor zu einem schweren Verkehrsunfall gekommen. Laut Polizei wollte ein 82 Jahre alter Fußgänger gegen 10:30 Uhr die Fahrbahn der B14 auf Höhe der Hauffstrasse überqueren. Dabei wurde er von dem Auto einer 35-Jährigen erfasst, zu Boden geschleudert und schwer verletzt.

Ein Notarzt versorgte den Mann noch an der Unfallstelle, Rettungskräfte brachten ihn in ein Krankenhaus. Während der Unfallaufnahme, zu der auch ein Sachverständiger hinzugezogen wurde, war die Straße Am Neckartor bis 11.30 Uhr komplett und bis 12.05 Uhr stadtauswärts gesperrt.

Stadteinwärts staute sich der Verkehr bis zur Neckartalstraße, stadtauswärts bis zum Wilhelmsplatz Mitte zurück.

Sonderthemen