Unfall am Nürtinger Ortseingang Autofahrerin prallt gegen Ampelmast – dieser stürzt auf die Straße

Die Polizei regelte den einspurigen Verkehr. Foto: dpa/Sven Hoppe
Die Polizei regelte den einspurigen Verkehr. Foto: dpa/Sven Hoppe

Ein aufgrund eines Verkehrsunfall umgekippter Ampelmast hat am Donnerstagmorgen am Nürtinger Ortseingang (Kreis Esslingen) zu Verkehrsbehinderungen geführt. Die Unfallverursacherin kam mit leichten Verletzungen davon.

WhatsApp E-Mail LinkedIn Flipboard Pocket Drucken

Nürtingen - Aus bislang ungeklärter Ursache ist eine 22-jährige Autofahrerin am Donnerstagmorgen auf der B297 am Nürtinger Ortseingang (Kreis Esslingen) von der Fahrbahn abgekommen und gegen einen Ampelmast geprallt. Der Mast kippte daraufhin auf die Straße und blockierte diese. Die Folge waren Verkehrsbehinderungen, die Frau wurde laut Angaben der Polizei mit leichten Verletzungen vom Rettungsdienst in eine Klinik gebracht.

Auto landet im Straßengraben

An ihrem Wagen, der entgegen der Fahrtrichtung im angrenzenden Straßengraben zum Stehen kam, entstand ein wirtschaftlicher Totalschaden in Höhe von etwa 5000 Euro. Er wurde vom Abschleppdienst geborgen. Der Verkehr wurde durch Polizeibeamte geregelt und einspurig an der Unfallstelle vorbeigeleitet.




Unsere Empfehlung für Sie