Unfall an A8 bei Kirchheim Sportwagen kommt ins Schleudern und landet auf Dach

Der 19-jährige Fahrer konnte sich aus eigener Kraft aus dem Unfallauto befreien. Foto: SDMG/Kohls 6 Bilder
Der 19-jährige Fahrer konnte sich aus eigener Kraft aus dem Unfallauto befreien. Foto: SDMG/Kohls

Ein 19-Jähriger ist mit seinem Sportwagen in der A 8-Ausfahrt Kirchheim West (Kreis Esslingen) ins Schleudern gekommen und auf dem Dach gelandet. Der junge Mann blieb allerdings unverletzt.

WhatsApp E-Mail LinkedIn Flipboard Pocket Drucken

Kirchheim - Am Sonntagmittag hat ein 19-Jähriger seine Fahrkünste überschätzt und hat sich mit seinem Sportwagen an der Autobahnausfahrt Kirchheim West (A 8) überschlagen.

Wie die Polizei mitteilte, fuhr der junge Mann gegen 12.30 Uhr von der Autobahn ab. In einer Rechtskurve verlor er die Kontrolle über sein hochmotorisiertes Auto und kam nach links von der Straße ab. Dabei überschlug sich das Fahrzeug und blieb auf dem Dach liegen. Der 19-Jährige blieb unverletzt, ihm gelang es, sich selbstständig zu befreien.

18.500 Euro Schaden

Neben dem Sportwagen wurden bei dem Unfall auch Leitpfosten und der Grünstreifen beschädigt. Der Schaden beträgt laut Polizei etwa 18.500 Euro. Während das Unfallfahrzeug abgeschleppt wurde, war die Auffahrt kurzzeitig gesperrt.




Unsere Empfehlung für Sie