Unfall auf A 81 bei Böblingen-Hulb BMW-Fahrer kracht gegen Leitplanke

Vermutlich wegen eines medizinischen Vorfalls crasht ein BMW-Fahrer gegen die Leitplanke. Foto: dpa/Stephan Jansen
Vermutlich wegen eines medizinischen Vorfalls crasht ein BMW-Fahrer gegen die Leitplanke. Foto: dpa/Stephan Jansen

Ein 56-Jähriger verunglückt am Donnerstagabend auf der A 81 bei Böblingen-Hulb, als er gegen die Leitplanke prallt. Grund könnte ein medizinisches Problem sein.

WhatsApp E-Mail LinkedIn Flipboard Pocket Drucken

Böblingen - Mutmaßlich aufgrund einer medizinischen Ursache ist ein 56 Jahre alter Autofahrer am Donnerstagabend auf der Autobahn A 81 verunglückt. Der BMW-Fahrer fuhr laut Polizeibericht gegen 19.45 Uhr auf der Autobahn. Im Bereich der Anschlussstelle Böblingen-Hulb verlor er plötzlich die Kontrolle über sein Auto, kam nach rechts von der Fahrbahn ab und prallte gegen die Leitplanke. Der entstandene Sachschaden wurde auf etwa 15 000 Euro geschätzt. Der Pkw war nicht mehr fahrbereit und wurde abgeschleppt. Der 56-jährige Fahrer blieb unverletzt.




Unsere Empfehlung für Sie