Unfall auf A8 bei Leonberg Autofahrer schwer verletzt – Vollsperrung auf A8

Für die Bergung der Fahrzeuge wurde die A8 zeitweise voll gesperrt. Foto: SDMG/SDMG / Dettenmeyer 6 Bilder
Für die Bergung der Fahrzeuge wurde die A8 zeitweise voll gesperrt. Foto: SDMG/SDMG / Dettenmeyer

Ein 44-Jähriger kollidiert mit dem Anhänger eines vorfahrenden Transporters. Der Fahrer wird schwer verletzt – die A8 muss zeitweise voll gesperrt werden.

WhatsApp E-Mail LinkedIn Flipboard Pocket Drucken

Leonberg - Ein Autofahrer ist auf der A8 mit seinem Wagen einem Transporter mit Anhänger aufgefahren und schwer verletzt worden. Wie die Polizei mitteilte, war der Wagen am frühen Samstagmorgen kurz nach ein Uhr aus bislang ungeklärter Ursache zwischen den Anschlussstellen Leonberg-West und Rutesheim (Landkreis Böblingen) mit dem Anhänger kollidiert.

Hierbei löste sich dieser vom Mercedes Vito und kam auf der linken und mittleren Spur zum Stehen. Der 44-jährige Fahrer des auffahrenden Mercedes wurde schwer verletzt in ein umliegendes Krankenhaus eingeliefert. Sein Fahrzeug war nicht mehr fahrbereit und musste ebenso wie der Anhänger abgeschleppt werden.

Der entstandene Sachschaden wird auf insgesamt rund 25.000 Euro geschätzt.

Für die Rettungsmaßnahmen und zur Bergung der Fahrzeuge musste die A 8 teilweise voll gesperrt werden. Zeugen, welche den Unfall beobachtet haben, werden gebeten sich bei der Verkehrspolizeiinspektion Ludwigsburg unter 0711/6869-0 zu melden.




Unsere Empfehlung für Sie