Unfall auf A81 bei Ilsfeld 64-Jähriger in brennendem Auto eingeklemmt

Von SIR/dpa 

Nach einem Auffahrunfall auf der A81 bei Ilsfeld im Kreis Heilbronn ist ein 64-Jähriger in seinem Auto eingeklemmt worden. Der Wagen kam von der Straße ab und fing Feuer. Der Fahrer wurde schwer verletzt.

Bei einem Unfall auf der A81 bei Ilsfeld ist ein 64-Jähriger schwer verletzt worden. (Symbolfoto) Foto: 7aktuell.de
Bei einem Unfall auf der A81 bei Ilsfeld ist ein 64-Jähriger schwer verletzt worden. (Symbolfoto) Foto: 7aktuell.de

Ilsfeld - Weil er in seinem brennenden Auto eingeklemmt gewesen ist, hat sich ein 64-Jähriger auf der Autobahn 81 bei Ilsfeld (Kreis Heilbronn) lebensgefährlich verletzt.

Er war mit seinem Wagen am Donnerstagabend in Richtung Stuttgart auf Auto vor ihm gekracht, wie die Polizei in der Nacht zum Freitag mitteilte. Danach kam der Mann mit seinem Wagen von der Straße ab und fuhr in den Graben. Dort kippte das Auto und fing an zu brennen.

Ein Lastwagenfahrer löschte das Feuer - aber der 64-Jährige war in seinem Auto eingeklemmt und erlitt lebensgefährliche Verletzungen. Die 44 Jahre alte Fahrerin des Autos, auf das er geprallt war, wurde leicht verletzt.