Unfall auf A81 bei Rottenburg Lkw-Anhänger kippt um und blockiert Auffahrt

Von  

Ein Lkw-Fahrer verliert am Dienstagabend bei Rottenburg die Kontrolle über sein Fahrzeug. Der Anhänger kippt um und blockiert die Einfahrt zur A81.

Der Lkw-Anhänger kippte im Einfahrtsbereich zur Autobahn um. Foto: SDMG/Dettenmeyer 4 Bilder
Der Lkw-Anhänger kippte im Einfahrtsbereich zur Autobahn um. Foto: SDMG/Dettenmeyer

Rottenburg - Der Anhänger eines Lkw ist am späten Dienstagabend auf der A81 bei Rottenburg (Kreis Tübingen) umgekippt und blockierte den Einfahrtsbereich zur Autobahn.

Wie die Polizei meldet, wollte der 31-jährige Fahrer des Lkw gegen 23.45 Uhr an der Anschlussstelle Rottenburg auf die Autobahn in Richtung Stuttgart auffahren. In der Einfahrt kam der mit Lebensmitteln beladene Lastzug ins Schlingern. Anschließend stürzte der Anhänger im Einfahrtsbereich um und blockierte diese. Der Fahrer blieb unverletzt. Die Ermittlungen zum Unfallhergang dauern an. Es entstand ein Sachschaden in Höhe von 25.000 Euro.

Zur Bergung des Lastzuges war der Abschleppdienst mit einem Masterlift sowie die Autobahnmeisterei Herrenberg vor Ort. Die Einfahrt war bis in den frühen Mittwochmorgen gegen 3.30 Uhr gesperrt. Eine örtliche Umleitung wurde eingerichtet. Es kam zu keinerlei nennenswerten Verkehrsstörungen. Das Polizeipräsidium Ludwigsburg hatte zwei Streifenbesatzungen im Einsatz.