Unfall auf B27 bei Stuttgart Motorradfahrer wird lebensgefährlich verletzt

Der Motorradfahrer verlor die Kontrolle über sein Fahrzeug und stürzte. Foto: dpa
Der Motorradfahrer verlor die Kontrolle über sein Fahrzeug und stürzte. Foto: dpa

Bei einem Unfall auf der B27 ist ein Motorradfahrer lebensgefährlich verletzt worden. Der 51-Jährige verlor auf Höhe der Anschlussstelle Zuffenhausen die Kontrolle über seine Maschine.

WhatsApp E-Mail LinkedIn Flipboard Pocket Drucken

Stuttgart-Zuffenhausen - Beim Sturz von seinem Motorrad hat sich am Dienstagabend auf der B27 bei Stuttgart ein 51-Jähriger lebensgefährliche Verletzungen zugezogen. Rettungskräfte brachten ihn in ein Krankenhaus.

Nach Angaben der Polizei war der 51-Jährige gegen 21.40 Uhr mit seiner Kawasaki Ninja auf der B27 in Richtung Ludwigsburg unterwegs. Auf Höhe der Anschlussstelle Zuffenhausen verlor der Mann aus bislang ungeklärter Ursache die Kontrolle über seine Maschine und kam nach links von der Fahrbahn ab.

Hierbei stürzte er vom Motorrad und prallte gegen ein Verkehrsschild. Hinweise zum Unfallhergang nimmt die Verkehrspolizei unter der Rufnummer 0711/89904100 entgegen.




Unsere Empfehlung für Sie