Unfall auf B466 bei Deggingen Fahrer verliert Kontrolle – Lkw landet in Wiese

Der Lkw kam in einer Wiese zum Stillstand. Foto: 7aktuell.de/Christina Zambito 3 Bilder
Der Lkw kam in einer Wiese zum Stillstand. Foto: 7aktuell.de/Christina Zambito

Ein 45 Jahre alter Lkw-Fahrer verliert am Mittwochvormittag auf der B466 bei Deggingen die Kontrolle über seinen Laster und landet in einer Wiese.

WhatsApp E-Mail LinkedIn Flipboard Pocket Drucken

Deggingen - Ein 45 Jahre alter Lkw-Fahrer ist am Mittwochvormittag mit seinem Mercedes-Laster auf der B466 bei Deggingen (Kreis Göppingen) von der Straße abgekommen und hat mehrere Leitpfosten beschädigt, bevor er in einer Wiese zum Stehen kam. Verletzt wurde niemand, es entstand Schaden in Höhe von rund 15.000 Euro.

Wie die Polizei meldet, war der 45-Jährige gegen 10.45 Uhr von Deggingen in Richtung Geislingen unterwegs, als er aus bislang unbekannten Gründen nach rechts von der Straße abkam. Auf einer Länge von etwa 150 Metern beschädigte der Lkw mehrere Leitpfosten. Letztendlich kam er in einer Wiese zum Stillstand.

Für die Bergung der Ladung und des Lasters musste die B466 immer wieder gesperrt und der Verkehr umgeleitet werden. Der Mercedes war gegen 17.30 Uhr schließlich geborgen.




Unsere Empfehlung für Sie