Unfall auf der B 27 Ampel übersehen: Drei Fahrzeuge kollidieren

Von mbo 

Bei einem Verkehrsunfall bei Tamm im Kreis Ludwigsburg ist am Montag eine Frau leicht verletzt worden. Der Unfallverursacher hatte vermutlich eine rote Ampel übersehen.

Auf der B 27 sind am Montag drei Fahrzeuge kollidiert. Foto: dpa/Jens Wolf
Auf der B 27 sind am Montag drei Fahrzeuge kollidiert. Foto: dpa/Jens Wolf

Tamm - Eine leicht verletzte Frau und jede Menge verbeultes Blech: Das ist die Bilanz eines Unfalls, der sich am Montag auf der B 27 ereignet hat. Wie die Polizei mitteilt, kollidierten gegen 16.15 Uhr drei Autos an der Abfahrt bei Tamm (Kreis Ludwigsburg). Ein 56-jähriger Lastwagenfahrer, der aus Richtung Bietigheim-Bissingen kam, hatte wohl eine rote Ampel übersehen, weshalb er mit einer 67-jährigen VW-Fahrerin zusammen stieß, die gerade auf die B 27 fahren wollte.

Der VW prallte gegen den BMW eines 39-Jährigen. Die 67-Jährige wurde leicht verletzt, der VW und der BMW mussten abgeschleppt werden. Die Polizei schätzt den entstandenen Schaden auf rund 45 000 Euro.