Unfall auf der B312 im Kreis Esslingen Vier Fahrzeuge krachen aufeinander

Nach dem Unfall bei Neckartenzlingen mussten zwei Autos und ein kleiner Lkw geborgen werden. (Symbolbild) Foto: dpa
Nach dem Unfall bei Neckartenzlingen mussten zwei Autos und ein kleiner Lkw geborgen werden. (Symbolbild) Foto: dpa

Im Feierabendverkehr will eine Frau mitten auf der B312 bei Neckartenzlingen wenden. Daraufhin kommt es am Dienstagabend zu einem Auffahrunfall mit hohem Schaden.

WhatsApp E-Mail LinkedIn Flipboard Pocket Drucken

Neckartenzlingen - Drei Leichtverletzte und drei fahruntüchtige Fahrzeuge sind die Bilanz eines Verkehrsunfalls, der sich am Dienstagabend auf der B312 bei Neckartenzlingen (Kreis Esslingen) ereignet hat.

Wie die Polizei mitteilt, fuhr eine 23-jährige Renault-Fahrerin kurz vor 18.30 Uhr die Bundesstraße in Richtung Metzingen. Auf Höhe von Neckartenzlingen wollte die Frau wenden. Sie verringerte zunächst ihre Geschwindigkeit und blinkte links. Aufgrund des Gegenverkehrs musste sie auf der Schnellstraße anhalten. Ein nachfolgender 37-jähriger VW Golf-Fahrer konnte ebenfalls stoppen.

Sprinter wird über die Leitplanke gehoben

Ein dahinter fahrender 27-Jähriger bemerkte die stehenden Fahrzeuge zu spät und krachte mit seinem Sprinter gegen den Golf, der auf den Renault geschoben wurde. In den Transporter fuhr im Anschluss noch ein 45-jähriger Renault-Fahrer. Durch diesen Aufprall wurde der Sprinter über die Leitplanke angehoben. Zwei Fahrer erlitten leichte Verletzungen und mussten in ein Krankenhaus gebracht werden. Eine Beifahrerin im Auto der 23-Jährigen wurde vorsorglich ebenfalls in eine Klinik gefahren.

Zwei Autos und der Klein-Laster mussten geborgen und wegen ausgelaufener Betriebsstoffe die Fahrbahn gereinigt werden. Während der Unfallaufnahme kam es auf der B 312 zu erheblichen Verkehrsbeeinträchtigungen. Der Gesamtschaden wird auf 20.000 Euro geschätzt.




Unsere Empfehlung für Sie