Ein Autofahrer überholt bei Hemmingen eine 39-jährige Radlerin, die aufgrund des zu geringen Abstands zu Fall kommt und verletzt wird. Der Unfallverursacher fährt indes einfach weiter.

Die Polizei sucht Zeugen, die am Donnerstag gegen 9.35 Uhr bei Hemmingen einen Unfall beobachtet haben. Eine 39-jährige Radfahrerin war auf der Münchinger Straße (K 1690) zwischen Kreisverkehr beim Gewerbegebiet Saarstraße und Sägmühle unterwegs. Ein bislang unbekannter Autofahrer soll sie dort überholt haben. Wohl aufgrund des zu geringem Abstands beim Überholmanöver kam die Radlerin zu Fall und stürzte auf den Fußweg neben der Fahrbahn. Zwar hatte das Auto sie nicht berührt, dennoch zog sich die 39-Jährige beim Sturz leichte Verletzungen zu, die im Krankenhaus behandelt wurden. Der unbekannte Fahrzeuglenker fuhr davon. Hinweisgeber wenden sich unter 0 71 56/4 35 20 oder ditzingen.prev@polizei.bwl.de an die Polizei.