Unfall bei Aichtal Von der B 27 abgekommen

In der Nacht auf Samstag musste die Polizei zu einem Unfall auf der B 27 ausrücken. (Symbolfoto) Foto: dpa/Sven Hoppe
In der Nacht auf Samstag musste die Polizei zu einem Unfall auf der B 27 ausrücken. (Symbolfoto) Foto: dpa/Sven Hoppe

Bei dem Unfall durch nicht angepasste Geschwindigkeit entstand ein hoher Schaden. Verletzt wurde niemand.

Aichtal - Am Samstagmorgen ist eine 25-Jährige mit ihrem BMW auf schneeglatter Fahrbahn ins Schleudern geraten und in die Mittelleitplanke gekracht. Die BMW-Fahrerin fuhr gegen 05.05 Uhr auf der B 27 in Richtung Tübingen, als sie kurz nach der Aichtalbrücke, aufgrund der nicht an die Witterung angepassten Geschwindigkeit einen Unfall verursachte. Wie die Polizei mitteilte, entstand ein Schaden von etwa 12.000 Euro und ihr BMW musste abgeschleppt werden. Verletzt wurde niemand.




Unsere Empfehlung für Sie