Unfall bei Backnang 19-Jährige landet mit Auto in Bachbett

Von red/lsw 

Eine junge Frau ist bei Backnang mit ihrem Auto von der Straße abgekommen. Am Ende landete die 19-Jährige in einem Bachbett. Sie und ihre Beifahrerin mussten aus dem Auto befreit werden.

Das Auto der jungen Frau wurde stark beschädigt. Foto: SDMG 4 Bilder
Das Auto der jungen Frau wurde stark beschädigt. Foto: SDMG

Backnang - Noch einmal glimpflich ausgegangen ist ein Unfall für eine 19 Jahre alte Autofahrerin und ihre Beifahrerin bei Backnang (Rems-Murr-Kreis): Weil sie ihr Tempo nicht an die glatten Straßenverhältnisse angepasst hatte, kam die junge Frau in der Nacht auf Freitag mit ihrem Wagen von der Fahrbahn ab, wie die Polizei mitteilte.

Sie schlitterte mit ihrem Auto über einen Grünstreifen, nahm den Teil eines Brückengeländers und eines Laternenmasts mit und rutschte eine Böschung runter in ein Bachbett. Beide Frauen mussten von der Feuerwehr aus dem Auto befreit werden, kamen jedoch mit leichten Verletzungen davon. „Nochmal Glück gehabt“, sagte ein Sprecher der Polizei.