Unfall bei Großerlach Fahrer verletzt – Sattelzug blockiert die B14

Von red 

Der Fahrer eines Sattelzugs wird bei einem Unfall in Großerlach schwer verletzt. Sein Lkw blockiert die Bundesstraße 14, die Polizei regelt den Verkehr.

Nach einem schweren Unfall in Großerlach musste am Montag ein Lastwagenfahrer ins Krankenhaus. Foto: dpa/Symbolbild
Nach einem schweren Unfall in Großerlach musste am Montag ein Lastwagenfahrer ins Krankenhaus. Foto: dpa/Symbolbild

Großerlach - Ein 45-jähriger Sattelzugfahrer ist am Montagvormittag bei einem Unfall in Großerlach (Rems-Murr-Kreis) schwer verletzt worden.

Wie die Polizei meldet, war der Mann gegen 10.30 Uhr auf der Bundesstraße 14 in Fahrtrichtung Stuttgart unterwegs. Etwa 300 Meter vor dem Ortsbeginn von Großerlach kam er mit seinem Sattelzug aus unbekannter Ursache in einer Linkskurve zunächst nach rechts von der Fahrbahn ab, stieß gegen die Leitplanken und kam anschließend nach links von der Straße ab. Der Sattelzug prallte gegen eine Böschung, wobei der Fahrer schwer verletzt wurde.

Alarmierte Rettungskräfte brachten den Mann in ein Krankenhaus. Weil der Lkw samt Sattelauflieger die Fahrspur in Richtung Schwäbisch Hall blockierte, musste der Verkehr vor Ort durch die Polizei geregelt und die B14 komplett gesperrt werden. Eine Umleitung wurde eingerichtet, ortskundige Verkehrsteilnehmer gebeten, den Bereich zu umfahren. Der Sachschaden wird vorläufig auf rund 50.000 Euro geschätzt.




Unsere Empfehlung für Sie