Unfall bei Großsachenheim 16-Jährige Motorradfahrerin rutscht unter Lkw

Von red/sada 

Eine Motorradfahrerin ist auf einer Landstraße bei Großsachsenheim unter einen Lkw geraten und schwer verletzt mit einem Rettungshubschrauber ins Krankenhaus geflogen worden.

Die Freiwillige Feuerwehr Sachsenheim ist mit sieben Fahrzeugen und 40 Einsatzkräften vor Ort gewesen. Foto: 7aktuell.de/ 8 Bilder
Die Freiwillige Feuerwehr Sachsenheim ist mit sieben Fahrzeugen und 40 Einsatzkräften vor Ort gewesen. Foto: 7aktuell.de/

Großsachsenheim - Am Mittwoch ist es auf der Landstraße bei Großsachsenheim (Kreis Ludwigsburg) zu einem schweren Unfall gekommen.

Die 16-Jährige Motorradfahrerin war gegen 11 Uhr auf der Landesstraße unterwegs. Wie die Polizei berichtet, war die Jugendliche auf ihrer Yamaha auf dem Weg nach Sersheim und kam im zweispurigen Bereich wohl nach links auf den Linksabbiegestreifen der Gegenfahrbahn. Die Ursache ist bisher unbekannt. Hier kam ihr ein 58 Jahre alter Fahrer mit einem Lkw entgegen. Die 16-Jährige stürzte und rutschte unter den Sattelzugauflieger.

Die Jugendliche erlitt schwere Verletzungen. Ihre Yamaha musste abgeschleppt werde. Der entstandene Schaden wird auf etwa 500 Euro geschätzt.

Die Landstraße wurde für fast zwei Stunden gesperrt

Zwischen 11.40 Uhr und 13.30 Uhr war die Landstraße ab der Abzweigung zur Ludwigsburger Straße bis zur Kreuzung mit der Landesstraße komplett gesperrt. Es kam zu erheblichen Verkehrsbehinderungen. Die Freiwillige Feuerwehr Sachsenheim war mit sieben Fahrzeugen und 40 Einsatzkräften vor Ort.