Unfall bei Markgröningen Auto überschlägt sich auf der B10 mehrmals

Von red/dpa/lsw 

In der Nacht zum Dienstag verliert ein 26-Jähriger auf der B10 Markgröningen die Kontrolle über sein Auto. Der Wagen überschlägt sich anschließend mehrfach. Die drei Insassen kommen ins Krankenhaus.

Bei dem Unfall wurden drei Personen verletzt. Foto: picture alliance/dpa
Bei dem Unfall wurden drei Personen verletzt. Foto: picture alliance/dpa

Markgröningen - Ein Auto ist bei Markgröningen (Landkreis Ludwigsburg) von der B10 abgekommen und hat sich mehrmals überschlagen. Der 26-jährige Fahrer und seine beiden Beifahrer (18 und 38 Jahre) seien nach dem Unfall in der Nacht zum Dienstag gegen 2 Uhr selbstständig aus dem stark beschädigten Auto geklettert, teilte die Polizei mit.

Rettungskräfte brachten sie mit leichten Verletzungen in umliegende Krankenhäuser. Bei der Unfallaufnahme roch der Fahrer laut Polizei nach Alkohol. Die Polizei ließ dem Mann daher Blut abnehmen und beschlagnahmte den Führerschein.

Am Auto entstand ein wirtschaftlicher Totalschaden.