Unfall bei Neckartenzlingen Fahrzeug überschlägt sich - Insassen unverletzt

In Neckartenzlingen hat sich ein Auto nach einem Unfall überschlagen. Foto: SDMG/SDMG / Boehmler 8 Bilder
In Neckartenzlingen hat sich ein Auto nach einem Unfall überschlagen. Foto: SDMG/SDMG / Boehmler

Bei einem Unfall in Neckartenzlingen, bei dem sich ein Auto wegen überhöhter Geschwindigkeit überschlagen hatte, blieben beide Insassen unverletzt.

WhatsApp E-Mail LinkedIn Flipboard Pocket Drucken

Neckartenzlingen -

Am Mittwochabend hat sich kurz vor 21 Uhr ein VW Auf der Kreisstraße 1236 in Neckartenzlingen überschlagen.

Wie die Polizei mitteilte, wurden die beiden Insassen dabei glücklicherweise kaum verletzt.

Der 18-jährige Fahrer war vermutlich wegen überhöhter Geschwindigkeit in Richtung Altenried in einer Rechtskurve auf Höhe des Golfclubs nach links von der Fahrbahn ab. Dabei überschlug sich der Golf des jungen Mannes und blieb letztendlich auf dem Dach liegen.

Zwei zu Hilfe eilende Zeugen konnten den Fahrer und einen 19-jährigen Beifahrer aus den Fahrzeugwrack befreien, augenscheinlich waren beide unverletzt geblieben.

Der Notarzt führte am Unfallort eine Untersuchung durch, vorsorglich wurden die beiden im Anschluss in eine Klinik gebracht.

Am VW war ein Schaden in Höhe von 40 000 Euro entstanden. Das Auto wurde von einem Abschleppdienst geborgen.

Die Feuerwehr war vorsorglich mit drei Fahrzeugen und 15 Einsatzkräften zur Unfallstelle ausgerückt. Für die Dauer der Unfallaufnahme und der Bergungsarbeiten musste die K 1236 etwa bis Mitternacht voll gesperrt werden.




Unsere Empfehlung für Sie