Unfall bei Schorndorf Pedelec-Fahrer übersieht Auto und wird schwer verletzt

Von sw 

Zwischen Schlichten und Thomashardt will ein 81-jähriger Pedelec-Fahrer abbiegen und kollidiert mit einem entgegenkommenden Seat. Der schwer verletzte Mann kommt per Rettungshubschrauber in eine Klinik.

Der 81-Jährige wird von einem Rettungshubschrauber abgeholt. Foto: 7aktuell.de/Simon Adomat 5 Bilder
Der 81-Jährige wird von einem Rettungshubschrauber abgeholt. Foto: 7aktuell.de/Simon Adomat

Schorndorf - Ein 81 Jahre alter Pedelec-Fahrer ist am Mittwochnachmittag bei einem Unfall auf einer Landesstraße bei Schorndorf (Rems-Murr-Kreis) schwer verletzt worden. Wie die Polizei meldet, wollte der Mann etwa gegen 15 Uhr auf die L1151 in Richtung Schlichten einbiegen und übersah dabei einen von links kommenden Seat. Die 39-jährige Fahrerin konnte nicht mehr rechtzeitig reagieren und erfasste den Mann.

Bei dem Zusammenprall verletzte sich der Senior schwer und musste mit einem Rettungshubschrauber in eine Klinik gebracht werden. Die 39-Jährige zog sich leichte Verletzungen zu und kam in ein Krankenhaus. Die Polizei schätzt den Sachschaden auf etwa 7.500 Euro. Aufgrund von Bergungsmaßnahmen blieb die Straße für die Unfallaufnahme gesperrt.




Veranstaltungen

Unsere Empfehlung für Sie