Unfall bei Schwieberdingen Renault überschlägt sich

Von mbo 

Ein junger Autofahrer kommt im Kreis Ludwigsburg von der Straße ab, sein Fahrzeug überschlägt sich und bleibt auf dem Dach liegen. Der 19-Jährige wird bei dem spektakulären Crash leicht verletzt.

Die Landstraße zwischen Hemmingen und Schwieberdingen war wegen eines Unfalls am Dienstag rund zwei Stunden gesperrt. Foto: picture alliance / Stefan Puchne/Stefan Puchner
Die Landstraße zwischen Hemmingen und Schwieberdingen war wegen eines Unfalls am Dienstag rund zwei Stunden gesperrt. Foto: picture alliance / Stefan Puchne/Stefan Puchner

Schwieberdingen - Noch einmal glimpflich ist ein Unfall für einen 19-jährigen Autofahrer auf der Landesstraße zwischen Hemmingen und Schwieberdingen (Kreis Ludwigsburg) ausgegangen. Der junge Mann hatte sich am Dienstag gegen 7 Uhr mit seinem Renault überschlagen, zog sich bei dem spektakulären Crash aber lediglich leichte Verletzungen zu.

Wie die Polizei mitteilt, war der 19-Jährige aus noch ungeklärter Ursache zunächst nach rechts von der Fahrbahn abgekommen, dann fuhr er mit seinem Auto eine Böschung entlang, überschlug sich und blieb schließlich quer zur Fahrbahn auf dem Dach liegen. Der 19-jährige Fahrer stieg selbstständig aus und wurde vom Rettungsdienst in ein Krankenhaus gebracht. Der Renault musste abgeschleppt werden, die Polizei schätzt den Schaden auf 5000 Euro. Für die Dauer der Unfallaufnahme und der Bergungsarbeiten war die Strecke bis etwa 9 Uhr gesperrt.