Am Montagabend kommt ein Fahrer mit seinem Porsche bei Weil der Stadt von der Straße ab. Der 44-Jährige wird schwer verletzt.

Bei einem Unfall am Montagabend gegen 22.35 Uhr auf der Landesstraße zwischen Weil der Stadt und Merklingen (Kreis Böblingen) ist ein Porschefahrer schwer verletzt worden. Das berichtet die Polizei.

Aus bislang ungeklärter Ursache kam er in Fahrtrichtung Merklingen nach rechts von der Straße ab. Der Porsche stieß dabei gegen einen Baum und wurde stark beschädigt. Der 44-jährige Fahrer erlitt schwere Verletzungen und wurde vom Rettungsdienst in ein Krankenhaus verbracht. Der Porsche wurde abgeschleppt. Auch der Baum wurde stark beschädigt und muss vermutlich gefällt werden. Zudem wurde durch ausgelaufene Betriebsstoffe das Erdreich verunreinigt.

Der Fahrer hatte laut Polizeibericht wohl Alkohol getrunken, weshalb er sich im Krankenhaus einer Blutentnahme unterziehen musste. Außerdem wurde sein Führerschein beschlagnahmt. Die Bilanz: Am Fahrzeug entstand ein Schaden von etwa 150 000 Euro, der Flurschaden beläuft sich auf etwa 50 000 Euro.