Unfall im Kreis Ludwigsburg Autofahrerin übersieht Motorrad – Zwei Personen schwer verletzt

Von jor 

Am Abend ereignet sich im Kreis Ludwigsburg ein schwerer Unfall. Eine Autofahrerin übersieht beim Abbiegen einen Motorradfahrer – zwei Personen werden bei dem Zusammenstoß schwer verletzt.

Zwei Personen zogen sich bei dem Unfall schwere Verletzungen zu. Foto: dpa/Bert Spangemacher
Zwei Personen zogen sich bei dem Unfall schwere Verletzungen zu. Foto: dpa/Bert Spangemacher

Ludwigsburg - Eine Autofahrerin hat am Dienstagabend im Kreis Ludwigsburg beim Abbiegen ein Motorrad übersehen – zwei Menschen wurden in der Folge schwer verletzt. Nach Angaben der Polizei war die 40-jährige BMW-Fahrerin gegen 18 Uhr auf der L1125 zwischen Sersheim und Sachsenheim unterwegs, als sie nach links in einen Waldparkplatz einbiegen wollte. Dabei übersah die Frau den entgegenkommenden 60-jährigen Motorradfahrer.

Beim Zusammenstoß zogen sich der Motorradfahrer und dessen 29-jährige Sozia schwere Verletzungen zu. Beide mussten jeweils mit einem Rettungshubschrauber in Krankenhäuser geflogen werden. Die Autofahrerin und deren achtjährige Beifahrerin wurden bei dem Unfall nicht verletzt. Beide Fahrzeuge waren nicht mehr fahrbereit und mussten abgeschleppt werden. Insgesamt entstand ein Sachschaden in Höhe von rund 30.000 Euro. Die Landesstraße war bis kurz vor 21 Uhr voll gesperrt.