Unfall im Kreis Ludwigsburg Beim Überholen – Dodge Pick-up und Sportwagen krachen zusammen

Von red/ ala 

Auf einer Landstraße bei Löchgau kommt es am Samstagmorgen zu einem Unfall zwischen einem Kia und einem Dodge Pick-up. Die beiden Fahrer werden verletzt. Der Schaden ist hoch.

Der Dodge Pick-up landet nach dem Unfall in einem Feld. Foto: 7aktuell.de/ JB/7aktuell.de | JB 6 Bilder
Der Dodge Pick-up landet nach dem Unfall in einem Feld. Foto: 7aktuell.de/ JB/7aktuell.de | JB

Ludwigsburg - Am Samstagmorgen ist es auf einer Landstraße bei Löchgau (Kreis Ludwigsburg) zu einem Unfall gekommen. Zwei Menschen sind verletzt worden.

Laut Polizei fuhren der 33-jährige Fahrer eines Kia und der 58-jährige Dodge-Fahrer gegen 8.50 Uhr hintereinander von der K1633 kommend in Richtung Kleinsachsenheim. Der Kia-Fahrer wollte anschließend nach links in einen Feldweg abbiegen, um dort zu wenden. Der nachfolgende Dodge-Fahrer setzte zur selben Zeit zum Überholen an. Hierbei kam es zur Kollision der beiden Fahrzeuge, bei dem der Dodge nach links abgewiesen wurde, ein dortiges Verkehrszeichen überfuhr und im angrenzenden Feld zum Stehen kam.

Die Straße musste für etwa eine Stunde komplett gesperrt werden

Der Fahrer des Dodge wurde leicht verletzt. Der Kia-Lenker verletzte sich ebenfalls leicht und kam zur weiteren Behandlung mit einem Rettungswagen in ein umliegendes Krankenhaus. Die beiden Fahrzeuge waren nicht mehr fahrbereit und mussten abgeschleppt werden.

Der Schaden beläuft sich auf insgesamt 62.000 Euro. Die Fahrbahn musste für die Zeit der Unfallaufnahme zwischen der K 1633 und Kleinsachsenheim für etwa eine Stunde komplett gesperrt werden.




Veranstaltungen

Unsere Empfehlung für Sie