Unfall im Kreis Rottweil Bei Verfolgung durch Polizei von Fahrbahn abgekommen - Ein Toter

Von red/dpa 

Die Polizei verfolgt zwei Männer in einem Fahrzeug, das kein Nummernschild hat. Bei der Verfolgung kommt der Fahrer mit seinem Auto von der Fahrbahn ab, der 31-jährige Beifahrer stirbt.

Die Polizei verfolgte zwei Männer in einem Fahrzeug ohne Kennzeichen. Foto: dpa/Seeger
Die Polizei verfolgte zwei Männer in einem Fahrzeug ohne Kennzeichen. Foto: dpa/Seeger

Schiltach - Bei einer Verfolgung durch die Polizei ist am Samstagabend ein Fahrzeug von der Fahrbahn abgekommen und der 31-jährige Beifahrer gestorben. Das Auto war in Schiltach (Kreis Rottweil) stadtauswärts unterwegs, wie die Polizei mitteilte. Als die beiden Insassen die Polizeistreife sahen, kehrten sie den Angaben zufolge jedoch um.

Da das Fahrzeug demnach ohne Nummernschild unterwegs war, fuhr die Streife mit Blaulicht und Martinshorn hinterher. Beim Abbiegen sei der 29-jährige Fahrer mit dem Auto von der Straße abgekommen und frontal gegen eine Mauer geprallt, hieß es. Der 31-jährige Beifahrer starb noch am Unfallort, der schwer verletzte Fahrer wurde mit einem Rettungshubschrauber ins Krankenhaus gebracht.