Unfall im Nordschwarzwald Junger Motorradfahrer tödlich verunglückt

Von red/dpa 

Ein 22-Jähriger ist mit seiner Maschine auf der Straße zwischen Ruhestein und Schliffkopf von der Fahrbahn abgekommen und auf eine Betonbank geknallt. Der junge Mann überlebte den Unfall nicht.

Für den jungen Motorradfahrer kam jede Hilfe zu spät. (Symbolfoto) Foto: dpa
Für den jungen Motorradfahrer kam jede Hilfe zu spät. (Symbolfoto) Foto: dpa

Baiersbronn - Ein 22 Jahre alter Motorradfahrer ist am Samstag auf der B500 im Nordschwarzwald tödlich verunglückt. Er kam am Nachmittag im Bereich einer Kuppe und Linkskurve nach rechts von der Fahrbahn ab, prallte gegen eine Sitzbank aus Beton und geriet dann ins Unterholz, wie die Polizei mitteilte.

Für den jungen Mann kam jegliche Hilfe zu spät. Er starb noch an der Unfallstelle zwischen Ruhestein und Schliffkopf.