Unfall im Ortenaukreis Mann stürzt von Leiter und stirbt im Krankenhaus

Der Mann starb nach dem Sturz im Krankenhaus. Foto: dpa/Patrick Seeger
Der Mann starb nach dem Sturz im Krankenhaus. Foto: dpa/Patrick Seeger

Ein Mann stürzt bei Handwerksarbeiten von der Leiter. Dabei verletzt er sich so schwer, dass er im Krankenhaus stirbt. Die Polizei schließt Fremdverschulden aus.

WhatsApp E-Mail LinkedIn Flipboard Pocket Drucken

Kappelrodeck - Wahrscheinlich beim Sturz von einer Leiter hat sich ein Mann im Ortenaukreis so schwer verletzt, dass er später im Krankenhaus gestorben ist. Wie die Polizei am Mittwoch mitteilte, sind die Hintergründe noch nicht vollständig geklärt. „Wir gehen aber von einem Unfall aus“, sagte ein Sprecher der Behörde.

Ersten Ermittlungen zufolge war Mann mittleren Alters am Dienstagabend bei Handwerksarbeiten in seiner Wohnung in Kappelrodeck von der Leiter gestürzt. „Hinweise auf ein Fremdverschulden liegen den Ermittlern der Kriminalpolizei bislang nicht vor“, hieß es.

Unsere Empfehlung für Sie