Unfall im Rems-Murr-Kreis Motorrad erfasst Reh: zwei Verletzte

Von wei 

Ein Motorradfahrer ist mit seiner Sozia bei Kaisersbach unterwegs. Plötzlich laufen vor der BMW zwei Rehe auf die Straße. Die Maschine erfasst eines der Tiere, die beiden Biker stürzen.

Bei Kaisersbach hat sich ein Wildunfall ereignet – das Reh überlebte nicht (Symbolbild). Foto: dpa
Bei Kaisersbach hat sich ein Wildunfall ereignet – das Reh überlebte nicht (Symbolbild). Foto: dpa

Kaisersbach - Bei einem Wildunfall zwischen Kaisersbach und dem Weiler Täle (Rems-Murr-Kreis) sind am frühen Sonntagnachmittag zwei Menschen verletzt und ein Reh getötet worden. Laut der Polizei war ein 59 Jahre alter Motorradfahrer gegen 13.30 Uhr auf der dortigen Kreisstraße gefahren, eine gleichaltrige Sozia saß hinter ihm.

Als vor der BMW zwei Rehe die Fahrbahn überqueren wollten, konnte der Biker nicht mehr rechtzeitig bremsen. Es kam zum Zusammenstoß mit einem der Rehe, der Motorradfahrer und seine Beifahrerin stürzten. Der Rettungsdienst brachte sie ins Krankenhaus. Laut einem Sprecher liegen der Polizei keine Informationen über die Schwere der Verletzungen vor.