Unfall im Rems-Murr-Kreis VW-Fahrer schanzt über Leitplanke in Wald

Von red/ ala 

Ein VW-Fahrer kommt auf einer Kreisstraße bei Mannenberg von der Fahrbahn ab und landet zwischen Bäumen an einem Hang. Ein 20-Jähriger wird verletzt am Unfallort gefunden. Ob er auch der Fahrer ist, muss noch geklärt werden.

Der VW schanzt über eine Leitplanke und landet zwischen Bäumen. Foto: SDMG/SDMG / Kohls 5 Bilder
Der VW schanzt über eine Leitplanke und landet zwischen Bäumen. Foto: SDMG/SDMG / Kohls

Mannenberg - Ein VW-Fahrer ist am späten Donnerstagabend auf einer Kreisstraße zwischen Lutzenberg und Mannenberg (Rems-Murr-Kreis) von der Fahrbahn abgekommen, über eine Leitplanke geschanzt und einen Hang hinuntergestürzt.

Wie die Polizei berichtet, fuhr der Mann gegen 23.45 Uhr auf der Kreisstraße 1883 zwischen Lutzenberg und Mannenberg, als er nach rechts von der Fahrbahn abkam, über die Leitplanke schanzte und einen Hang hinunterstürzte. Als kurz darauf eine Streife am Unfallort eintraf, wurde ein 20 Jahre alter Mann, der schwere Verletzungen aufwies, in der Nähe des Unfallortes angetroffen.

Die Ermittlungen, ob es sich hierbei auch um den Fahrer und Unfallverursacher handelt, laufen. Der junge Mann wurde zur Behandlung seiner Verletzungen in ein Krankenhaus eingeliefert, am Auto entstand Schaden in Höhe von rund 20.000 Euro.