Unfall im Rhein-Neckar-Kreis Vollbremsung wegen Igel auf der Straße – drei Verletzte

Von red/dpa/lsw 

Ein 56-Jähriger ist am Dienstag mit dem Auto auf einer Landstraße im Rhein-Neckar-Kreis unterwegs, als er plötzlich einen Igel auf der Fahrbahn entdeckt. Er steigt voll in die Eisen – mit Folgen.

Wegen eines Igels kam es bei Reichartshausen zu einem Unfall mit drei Verletzten. Foto: imago/blickwinkel/imago stock&people
Wegen eines Igels kam es bei Reichartshausen zu einem Unfall mit drei Verletzten. Foto: imago/blickwinkel/imago stock&people

Reichartshausen - Weil ein Igel über die Straße gelaufen ist, hat ein Autofahrer im Rhein-Neckar-Kreis eine Vollbremsung eingelegt und einen Auffahrunfall verursacht. Er selbst und seine zwei Mitfahrer verletzten sich dadurch leicht, teilte die Polizei am Mittwoch mit.

Der 56-Jährige war am Dienstag auf einer Landstraße bei Reichartshausen unterwegs. Ein nachfolgender 52-Jähriger konnte mit seinem Wagen auf der regennassen Fahrbahn nicht mehr rechtzeitig bremsen. Die Polizei schätzt den Schaden auf mehr als 10.000 Euro.