Straße in Bad Cannstatt zeitweise gesperrt Zwei Verletzte nach Unfall auf Schmidener Straße

Von Sabrina Höbel 

In Bad Cannstatt fährt eine 50-Jährige von einem Grundstück auf die Schmidener Straße und prallt dabei gegen ein anderes Auto. Die Straße ist nach dem Unfall zunächst nicht mehr befahrbar.

An dem Unfall in der Schmidener Straße waren zwei Autos beteiligt. Foto: Andreas Rosar 3 Bilder
An dem Unfall in der Schmidener Straße waren zwei Autos beteiligt. Foto: Andreas Rosar

Stuttgart - In der Schmidener Straße in Bad Cannstatt sind am Donnerstagvormittag zwei Autos zusammengestoßen. Wie die Polizei mitteilte, bog eine 50-Jährige gegen 11.20 Uhr mit ihrem Auto aus einer Grundstücksausfahrt in die Schmidener Straße ein. Dabei stieß sie mit dem Auto einer 42-Jährigen zusammen, die in Richtung Fellbach unterwegs war.

Beide Frauen zogen sich bei dem Unfall leichte Verletzungen zu . Der Rettungsdienst versorgte sie noch vor Ort. Nach ersten Schätzungen der Polizei entstand an den zwei Autos ein Schaden von rund 30.000 Euro. Bis 12.50 Uhr war die Schmidener Straße komplett gesperrt. Auch der Buslinienverkehr war im Bereich des Unfalls von der Sperrung betroffen.

Sonderthemen