Unfall in Bad Cannstatt VW Golf kollidiert mit Stadtbahn – zwei Verletzte

Die VW-Fahrerin übersah die Stadtbahn der Linie U13. (Symbolbild) Foto: imago images/Arnulf Hettrich
Die VW-Fahrerin übersah die Stadtbahn der Linie U13. (Symbolbild) Foto: imago images/Arnulf Hettrich

Eine 26-jährige VW-Fahrerin hat am Dienstagnachmittag beim Abbiegen eine Stadtbahn übersehen. Bei dem Unfall wurden zwei Fahrgäste der Stadtbahn verletzt.

Stuttgart-Bad Cannstatt - Bei einem Verkehrsunfall zwischen einem VW Golf und einer Stadtbahn in Bad Cannstatt sind am Dienstagnachmittag zwei Fahrgäste der Stadtbahn im Alter von 50 und 58 Jahren verletzt worden.

Eine 26 Jahre alte Frau war mit ihrem VW gegen 13.45 Uhr in der Waiblinger Straße Richtung Fellbach unterwegs. An der Taubenheimstraße wollte sie nach Angaben der Polizei verbotswidrig nach links abbiegen. Dabei übersah sie die Stadtbahn der Linie U13, die in gleicher Richtung unterwegs war.

Rettungskräfte kümmerten sich um die beiden verletzten Frauen und brachten sie in umliegende Krankenhäuser. Nach ersten Schätzungen soll der Schaden rund 20.000 Euro betragen. Während der Unfallaufnahme kam es zu Verkehrsbehinderungen, der Stadtbahnverkehr war unterbrochen.




Unsere Empfehlung für Sie